Krieg in der Ukraine

Veröffentlicht von

Mit aller Traurigkeit gibt 2022 diesen Krieg in der Ukraine. Der russische Machthaber Putin setzt alles daran, die demokratische Spitze der Ukraine zu deinstallieren, um eine Pro-Russische Regierung zu installieren. Ohne Rücksicht auf die Zivilbevölkerung geht er diesen grausamen und erbärmlichen Weg.

Dieser Krieg trifft nicht nur obdachlose Ukrainer extrem hart, da eine Versorgung nicht mehr garantiert ist, sondern führt dazu, dass auch Familien, Kinder und ältere Menschen ihr Dach, ihre Heimat, ihre Wohnung verlieren. Hilfe für all diese Menschen wird benötigt. Flüchtlinge sind auch Ohne Bleibe und gerade deshalb möchte ich auch hier auf Hilfsangebote aufmerksam machen.

Unter anderem gibt es viele Menschen, die regional Sammlungen veranstalten, um Hilfsgüter an die Grenze zu bringen. Sachspenden werden diese Woche an verschiedenen Orten gesammelt. U.a.:

Dortmund – Discothek Spirit Zitat:

„Sachspenden: Kleidung/ Decken und lang haltbare Lebensmittel. Werden dafür am Dienstag/Mittwoch/Donnerstag von 10 bis 15 Uhr die Diskothek Spirit zur Verfügung stellen als Sammelort, die Fahrt zur polnischen Grenze wird höchstwahrscheinlich am kommenden Sonntag sein.“ (ab 01.03.2022 – 03.03.2022)

Krefeld – Dein Name ist Mensch e. V.

Unter dem Motto: „Komm wir ziehen in den Frieden“ bittet der Verein:

„Wir brauchen: Medikamente, saubere Kleidung, Taschenlampen, Isomatten, Schlafsäcke, haltbare Lebensmittel Bis Freitag 04.03.2022 16 Uhr – Freitag ab 18 starten wir los nach Polen. Abgabestelle: Dein Name ist Mensch e.V – Marktstr. 59a – 47798 Krefeld“

Sicherlich gibt es noch viel mehr Angebote, diese könnt ihr uns gerne an: peaceukraine @ ohnebleibe.de senden.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.