Hostel leistet Winterhilfe

Veröffentlicht von

Berlin Winter 2020/2021 eine Pandemie hat das Land voll im Griff. Eine Stiftung bietet 30 Obdachlosen Frauen in dieser Zeit einen Unterschlupf.

Seit Dezember bietet das Happy Bed Hostel sich als Notunterkunft an. Betreiber des Hostels ist die Stiftung zur Förderung sozialer Dienste Berlin. Bis Ende März werden die Frauen dort voll versorgt. Im Rahmen der Winterhilfe werden die Kosten vom Senat übernommen.

Die Gewaltbereitschaft gegenüber Obdachlosen ist im Ganzen angestiegen und somit ist auch die Gewalt gegen Frauen ohne Obdach erheblich gestiegen. Das Hostel am Hallerschen Ufer bietet den Frauen somit in der schweren Zeit einen kleinen Halt. Gerade auch die Möglichkeit sich dort 24/7 aufzuhalten bietet ein wenig mehr Sicherheit.

(Quelle Berliner-Woche.de)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.