Tagestreff für Wohnungslose in Wunstorf Niedersachsen

Veröffentlicht von

Es ist ein kleine Küche in der meine Mutter vorsichtig um die Ecke schaute. Dort stand ein junger Mann der sich gerade Frühstück machte. „Ich habe da mal eine Frage, ich habe selbstgemachte Marmelade, können Sie die gebrauchen? “ „Fragen Sie nicht mich, fragen Sie ihn“ entgegnete der Mann und zeigte in die Richtung eines anderen Mannes.

Meine Mutter also mit neuen Mut auf ein Neues mit ihrer Frage.  Der Mann lächelte freundlich und begrüßte meine Mutti herzlich. Wieder fragte sie ob sie auch selbstgemachte Marmelade gebrauchen könnten. Freundlich und Dankbar bejahte der Herr Muttis Frage und half ihr den Karton mit Marmelade rein zu tragen. Er war wirklich erfreut und sagte das sie immer gerne Dinge annehmen. Sie würden den Jungs und Mädchen auf Platte einen Anlaufpunkt bieten wo sie Wäsche waschen können, Duschen, Essen zubereiten und auch die Alltäglichen Dinge wie Fernsehn und Internet nutzen können.

Meine Mutter berichtete mir davon und auch über die Dankbarkeit die Anwesende ihr gegenüber zum Ausdruck brachten und das sie wirklich das Gefühl hatte dort ist es gut aufgehoben. Und es wird nicht das letzte Mal sein, das ihre Marmelade den Weg zum Treffpunkt findet.

Daumen hoch für diese Initative!

Der Treffpunkt befindet sich in Wunstorf in der Albrecht-Dürer-Straße 3 und wird vom Diakonischen Werk Hannover mitgetragen.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.